Sponsoring

Vorstellung meiner Sponsoring-Partner und Förderer.  

Wie wir alle wissen, gehört der Reitsport zu den zeitaufwändigsten und teuersten „Freizeitbeschäftigungen“. Ein Pferd kostet mich im Monat rund 700,- Euro an laufenden Kosten. Dieser Betrag setzt sich hauptsächlich aus den folgenden Komponenten zusammen: Unterkunft und Verpflegung inklusive Anlagennutzung, Schmied, durchschnittliche Tierarztkosten ohne besondere Behandlungen, Zusatzfutter, Reitsportzubehör und Fahrkosten. Tja, und Unterricht habe ich damit auch noch nicht in Anspruch genommen. Jeder, der sich im Reitsport ein wenig auskennt weiß, dass die Anforderungen der Dressur immer mehr steigen, je weiter man kommt. Erfolgreich Dressur zu reiten bedeutet: Lebenslanger Unterricht! Nicht mitgerechnet sind die Kosten, die unter anderem durch Turnierteilnahmen entstehen durch Fahrtkosten, Übernachtung, Nennkosten (Pro Pferd oft 300 – 400 Euro) etc. Und man braucht eine gute Zugmaschine, um die weiten Strecken mit Pferd gut zu überstehen. Unglücklicherweise reicht ein Pferd nicht mehr! Über die Jahre haben wir weitere Pferde aufgebaut, die auch schon eingesetzt wurden oder auf ihren Einsatz warten. Aktuell ist Belissima M unsere große Hoffnungsträgerin für die kommenden Championate. Sie entwickelt sich immer mehr zu einem ausdrucksvollen und leichtfüßigem Championatspferd.

Ich bin froh und glücklich, dass ich in den im Folgenden aufgeführten Unternehmen und Verbänden Partner gefunden habe, die mir bei der Bewältigung der laufenden Kosten wirklich zur Seite stehen. Ohne sie könnte ich meinen Sport in dieser Form gar nicht ausführen.

Seit Oktober 2006 habe ich einen wirklich starken Partner an meiner Seite, ALIUD PHARMA®. Ein sympathisches und hochmodernes Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Laichingen. Seit 1986 macht es das ALIUD®-Team „Anders als Andere“ und bietet hochwertige Generika zu dauerhaft günstigsten Preisen an. Der entscheidende „Clou“: Das Ganze funktioniert ohne Außendienst. Durch die Unterstützung von ALIUD konnte ich meine Arbeitszeit reduzieren und mich meinem Sport intensiver widmen. Die Mitarbeiter von ALIUD haben immer ein offenes Ohr für mich und helfen meinem Team und mir auch schon mal ganz unkonventionell und schnell, wenn es notwendig sein sollte. Ich freue mich sehr, einen so zuverlässigen und hilfsbereiten Partner gefunden zu haben, der auch meinen Verein „kleine Glücksritter e.V. in vielen Belangen und mit vielen Ideen unterstützt!

Wenn Ihr also ein Kratzen im Hals spürt oder Bauchschmerzen habt und in die Apotheke geht, fragt nach den Produkten von ALIUD. Ihr werdet Euch wundern, wieviel man sparen kann!

Das Land Rheinland-Pfalz ist ganz sicher Vorbild für andere Bundesländer, was die Förderung des Behindertensports anbetrifft. Die Stiftung Sporthilfe Rheinland-Pfalz unterstützt alle Spitzensportler gleich, egal ob mit oder ohne Handicap. Dabei kooperiert sie eng mit dem Landessportbund, dem Olympiastützpunkt und dem Behindertensportverband Rheinland-Pfalz.

Finanziert wird die Unterstützung vor allem durch Lotto Rheinland-Pfalz, dem größten Sportförderer im Land.

Hier in Rheinland-Pfalz ist man als behinderter Sportler genauso wichtig und anerkannt wie als „normaler“. Vielen Dank hierfür!

Ich reite all unsere Pferde mit Kieffer-Sätteln und würde nicht mehr tauschen wollen. Obwohl ich durch meine Lähmungen in den Beinen besondere Anforderungen habe, ist es durch die Flexibilität des neuen Sattelbaums und die Anpassung durch Equi-Scan möglich geworden, ein tolles Reitgefühl, verbunden mit der nötigen Sicherheit zu bekommen. Unsere Pferde fühlen sich unter dem Sattel auch sichtlich wohl! Und – last but not least – Die Sättel (Modell: Paris) sehen super aus! Auch die Trensen, Halfter und alle sonstigen Produkte von Kieffer sind qualitativ hochwertig und toll. Ich bin sehr glücklich, in Kieffer einen Sponsor gefunden zu haben, dessen Produkte ich von ganzem Herzen empfehlen kann. Und ich habe dort im Haus immer Ansprechpartner, die mir bei meiner Entwicklung helfen. Vielen Dank dafür!

Seit vielen Jahren bin ich im Top-Team des Deutschen Behinderten Sportverbands und freue mich über diese langjährige verlässliche Unterstützung sehr! Gerade wenn man auf ein „neues Pferd“ setzen muss, ist die Förderung so wichtig. Nun geht es in Richtung Tokio und ich gebe alles, um hier gut beritten zu sein!

Ebenfalls seit vielen Jahren an meiner Seite ist die Deutsche Sporthilfe.

Wer einmal MATTES-Satteldecken, -Pads oder –Gurte für sein Pferd hatte, möchte nichts anderes mehr! Das Lammfell ist unvergleichlich in der Qualität und die Konfigurationsmöglichkeiten sind annähernd unendlich. Mit und ohne Korrekturmöglichkeit. Konfigurieren kann man einfach von Zuhause aus am PC! Zudem ist die Familie MATTES unglaublich sozial und ehrenamtlich engagiert und auch vielfach ausgezeichnet. Sie helfen uns ebenfalls ganz viel mit Rat und Tat bei unserem Verein, den „Kleinen Glücksrittern e.V.“

Nach Team Peking, Team London, Team Rio kommt jetzt Team Tokio! Ich war immer dabei und bin stolz, unsere tolle Region mit meinem Sport repräsentieren zu dürfen. Sportler aus jeder Sportart werden mit Partnern der Region zusammengeführt für ein Ziel – die nächsten olympischen oder paralympischen Spiele! Danke, dass Ihr für uns da seid!

Mit dem Pferdeanhänger Big Portax von Böckmann, den uns Ralf Zinsmeister zur Verfügung stellt, dürfen unsere Pferde super komfortabel und sicher durch die Lande fahren und wir bekommen sogar noch unsere Schränke und das Sattelzeug unter!

Bei Reithandschuhen stehen die hervorragende Produktverarbeitung und die überlegene Materialauswahl an allererster Stelle. Denn beim Reiten entsteht eine Verbindung zwischen Pferd und Reiter, ein harmonischer Gleichklang. Dafür fertigt Roeckl in akkurater Handarbeit und mit viel Liebe fürs Detail elegante Reithandschuhe, die sitzen wie eine zweite Haut. Roeckl ist seit vielen Jahren Partner der Para-Equestrian Reiter.

Equital ist eine Marke der Firma Keweloh Animal Health GmbH & Co. KG in Neuenkirchen. Bei den Produkten handelt es sich um spezielle Ergänzungsfuttermittel und Pflegemittel für Pferde. Die Familie Keweloh unterstützt uns Para-Equestrian-Reiter seit vielen Jahren kompetent und unkompliziert! Vielen Dank dafür!

Equine 74 Gastric — Die Alternative zu Omeprazol und echte Hilfe für Pferde in Streßsituationen oder auch prophylaktisch z.B. für die Turniersaison! Wir sind echt überzeugt von der Wirkung und begeistert von der Einfachheit der Anwendung. Kotwasser oder Magenprobleme haben wir nun viel besser im Griff! Dopingfrei!

Böhringer Ingelheim hat mit der Linie Equitop alles, was man im täglichen Leben und sportlichem Umgang mit unserem Partner Pferd braucht. Gut aufeinander abgestimmt haben wir hier die beste Versorgung für unsere Pferde!

Das Team von The Digital Architects unterstützt mich schon seit vielen Jahren .... unkompliziert, innovativ und schnell an meiner Seite! Mit ihrer Lösung COCO konnte ich meine Website einfach neu aufbauen. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Lasertherapie und Magnetfelddecke vervollständigt unser Management rund ums Pferd. Herr Popp von BMS ist nicht nur ein genialer Entwickler, sondern ein höchst kompetenter Ansprechpartner und menschlich eine Bereicherung in unserem Team.

Die Familie Scheidel ist mir nicht nur durch die Reitsportgemeinschaft Mannheim-Neckarau nah und sympathisch, sondern hat mir auch schon in der Vor- und Nachbereitung der Paralympics in Rio zur Seite gestanden und tut es noch im Hinblick auf Tokio.

Regeneration nicht nur für Sportler ist das wissenschaftlich fundierte Thema von VENEX. Studien belegen die Wirksamkeit der Anwendung und wir sind begeistert!

Fleck stellt die besten Gerten und Peitschen her und bietet eine unglaubliche Vielfalt. Von superleichten Carbongerten zu wundschönen geflochtenen Ledergerten findet man einfach alles.

Zu den oben aufgeführten Unternehmen und Verbänden helfen mir seit vielen Jahren noch einzelne Personen, die Anforderungen des pferdigen Alltags zu meistern. Ohne sie wäre vieles nicht möglich gewesen! Danke Euch ganz herzlich!

Peter Moskopp stellt mir seit 2015 seine 2010 geborene Belissimo M – Weltmeyer-Stute Belissima M zur Verfügung. Auf ihr ruht meine Hoffnung für die Zukunft. Siegreich in zahlreichen Dressurpferdeprüfungen stecken wir mitten in der Ausbildung und Entwicklung für die höheren Klassen. Die freundschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Peter Moskopp ist für uns einfach nur toll.

Karin Link, meine liebe Freundin und als Sportpferde-Physiotherapeutin schon oft diejenige, die eine Katastrophe erkannt hat, bevor sie eintrat. Sie sieht das ganze Pferd und hilft uns, sie gesund und fit zu halten. Auf zahlreichen Championaten stand sie mir und meinem Pferd hilfreich zur Seite.

Loic Entwistle ist nicht nur der Schmied unseres Vertrauens, sondern er ist geradezu genial, wenn es problematisch wird. Für unsere Pferde nehme ich es alle sechs Wochen auf mich, mit ihnen zu ihm zu fahren. Er ist einfach der Beste!

Hella Oetzmann hat viele Jahre auf unsere Hunde, Pferde und den Hof aufgepasst, wenn wir unterwegs waren. Unsere „gute Seele“, die zur Familie gehört.

Sina, Verena, Kira, Cynthia und Nadine sind immer da, wenn wir nicht da sind! Und unsere Tiere lieben sie!

Ingo Schalter, der Mann mit den vielen praktischen Ideen, die er dann -ruck-zuck- auch gleich umsetzt. Vom Paddock bis zur Führmaschine wäre nichts so wie es ist ohne ihn.

Dr. Silke Zuck (http://www.tierarztpraxis-zuck-ehrenfels.de/), meine langjährige Freundin und als „Ollie-Entdeckerin“ ganz maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt!

Norbert Kammann aus Sendenhorst ist seit bald 20 Jahren an unserer Seite!

….und dann gibt es noch so viele, die einfach für uns da sind und ohne die unser Leben wesentlich ärmer wäre!

Hierzu gehören meine lieben Vorstandskollegen unseres Vereins „kleine Glücksritter e.V.“ Stephan Schneider, Peter Hofmann und Martina Bartzsch-Latscha, sowie unserer Geschäftsführerin Uli Martin. Wir helfen schwerkranken Kindern und ihren Geschwistern, auf unkomplizierte und kostenlose Weise zum Pferd zu kommen.

Meine lieben Kolleginnen und Kollegen bei Lotto Rheinland-Pfalz, vor allem bei der Bezirksdirektion Mainz, unterstützen mich als Sportlerin, Kollegin, Mensch und Frau wo immer sie können und halten mir total den Rücken frei. Ohne sie könnte ich mich meinem Sport niemals so widmen, wie ich es jetzt tue.

Last but not least gehört unserer Teamleitung, allen voran Bernhard Fliegl als Bundestrainer, Britta Bando als Chefin d´Equipe und Dr. Bernadette Unkrueer als Teamtierärztin sowie dem Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten (DKThR) mein Dank. Seit so vielen Jahren seid Ihr für und mit uns im Einsatz und helft uns auf verschiedenste Weise im Sport und drumherum!

Danke Euch allen!!!